Suche

Sommerschule "Data Science" 2019

2019 veranstaltete die Universität Göttingen die dritte internationale Sommerschule "Data Science".

Das Datum: 05.-16. August 2019
Der Ort: Alte Mensa, Göttingen
Die Themen: Die zahlreichen Themen und Methoden, die zu Data Science gehören. Wie zum Beispiel

  • Umgang mit dem Lebenszyklus von Daten
  • Best Practices beim Datenmanagement
  • Methoden (Modelling, Statistik, Mining, …)
  • Infrastrukturen and Plattfomen
  • Anwendungsbeispiele
  • Ethische, rechtliche und soziale Aspekte

Die Dozentinnen und Dozenten: Dozentinnen und Dozenten aus verschiedenen Fachbereichen vermittelten interdisziplinäre Einsichten. Sie kamen aus folgenden Fachbereichen:

  • Mathematik
  • Informatik
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Geographie
  • Medizin
  • (Statistische) Bioinformatik
  • Ingenieurwissenschaften

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Die Sommerschule begrüßte 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 15 Nationen. Sie repräsentierten überwiegend Partneruniversitäten der Georg-August-Universität Göttingen. Nach erfolgreicher Teilnahme an der Sommerschule erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer 3 ETCS.

Die Organisation: Die Sommerschule wurde gemeinschaftlich vom Institut für Informatik, Göttingen International, der von SUB und GWDG gemeinsam geführten Serviceeinheit zum Datenmanagement, der Göttingen eresearch Alliance sowie der Universitätsmedizin Göttingen organisiert.

Verantwortliches Organisationsteam:

  • Prof. Dr. Ramin Yahyapour (Institut für Informatik)
  • Prof. Dr. Ulrich Sax (Institut für medizinische Informatik)
  • Dr. Sven Bingert (GWDG)
  • Timo Gnadt (Göttingen eResearch Alliance, SUB)
  • Dr. Katharina Jannasch (Göttingen International)
  • Lena Steilen (Göttingen eResearch Alliance, GWDG)

Die Sommerschule wurde vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) mit Mitteln des Auswärtigen Amtes gefördert.

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht ein. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.