Suche

Sehr gefragt: Offene Schulung zum Datenmanagement

Am 16.06. fand unter dem Titel „Love your data! Datenmanagement-Basics für Studium und Forschung“ eine offene Online-Schulung statt. Organisiert hatten sie die Göttingen eResearch Alliance und das Bausteine+-Projekt der SUB.

Im Mittelpunkt der Schulung standen folgende Fragen

  • Was sind Motivation, Definitionen und Aufgaben des Forschungsdatenmanagements?
  • Wie unterscheiden sich Backup, Archivierung und Bereitstellung in der Datenspeicherung?
  • Wie unterstützen Ordnerstruktur, Dateibenennung und Versionierung die Organisation von Daten?
  • Wie beschreibe ich meine Daten mit Metadaten und was sind die FAIR Data Principles?
  • Warum sollte ich und wie kann ich meine Daten mit anderen teilen?
  • Welche Unterstützung gibt es am Göttingen Campus im Bereich Forschungsdatenmanagement?

An dem 90-minütigen Kurs nahmen ca. 115 Studierende und Forschende teil, zum überwiegenden Teil Mitglieder des Göttingen Campus. Die Gruppe der Teilnehmenden war hierbei sehr heterogen. Einen Schwerpunkt bildete mit 43% der Anteil der Doktorand*innen / wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, gefolgt von 33% an Bachelor- und Master-Studierenden. Mit 60% besaß die Mehrheit der Teilnehmenden einen natur-/ strukturwissenschaftlichen Hintergrund.

Da das Feedback zum Kurs überwältigend positiv ausfiel, wird der Kurs in den kommenden Monaten nochmals angeboten werden – auch auf englisch. Mehr dazu in Kürze auf diesen Seiten.

Die Folien des Kurses finden Sie hier.

Die Fragen und Antworten aus dem Kurs finden Sie in diesem Pad.

Header-Bild von Gerd Altmann on Pixabay

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht ein. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.